Urlaubsberatung Spanien

Lesley Braunhahn Allgemein

Lust auf Urlaub in Spanien?

Reisende müssen ein Formular im Spain Travel Health-Portal zur Gesundheitskontrolle ausfüllen, das einen QR-Code erzeugt, der beim Check-in und bei Einreise vorgelegt werden muss. Wichtig: Das Formular kann maximal 48 Stunden vor geplanter Einreise ausgefüllt werden.

Aber keine Sorge, wir als Ihr Reisebüro können diesen Service sehr gerne gegen eine Gebühr von 10€ pro Person übernehmen, starten Sie also mit uns völlig entspannt in den Urlaub!

Die spanische Regierung veröffentlicht eine regelmäßig aktualisierte Liste der als Risikogebiete eingestuften Länder. Deutschland ist als Risikogebiet eingestuft. Für alle Reisenden ab einem Alter von 12 Jahren, die sich in einem Risikoland/-gebiet aufgehalten haben, gilt die Verpflichtung, einen der 3G Nachweise bei Einreise mitzuführen.

Und schon kann es losgehen!

Balearen: Die seit Beginn der Pandemie geschlossenen Einrichtungen des Nachtlebens wie Clubs und Discotheken dürfen unter Auflagen (u.a. Tanzen nur mit Maske) wieder öffnen. Für den Zugang gilt die 3G-Regel.

Wie wäre es z.B. mit einem Aufenthalt auf Mallorca?

 

Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten – egal, ob Familien, Paare oder Alleinreisende, bei uns erhalten Sie das optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebot!

Wir freuen uns auf Sie!

Urlaubsberatung Spanien
Bitte bewerten Sie diese Seite